Depressiv erkrankte Kinder werden allein gelassen

DAK-Gesundheit und Ärzte schlagen Alarm: In der Versorgung psychisch kranker Kinder gibt es große Lücken! Das zeige eine Auswertung der Abrechnungsdaten von rund 800.000 Kindern und Jugendlichen.

Von Thomas Hommel

Quelle
Ärzte Zeitung online,
Gesundheitsthemen